Bei strahlendem Wetter kamen am 8. Mai 2021 ebenso strahlende Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern, Grosseltern oder Paten zur Taufblütenfeier in der Pfarrkirche Inwil.

Coronabedingt wurden dann auch zwei Feiern abgehalten. Christoph Beeler begrüsste die lebendige Schar mit herzlichen, kindergerechten Worten. Zu fröhlichen Gitarrenklängen wurden dann auch eingängige Lieder gesungen. Der Moment, wo die Eltern oder auch sogar die Täuflinge selber ihre Taufblüte entgegennehmen konnten, bildete der eigentliche Höhepunkt. Leider durfte anschliessend aus bekannten Gründen kein Apéro stattfinden. Der Pfarreirat liess es sich aber nicht nehmen, jeder Familie ein reichhaltig gefülltes Geschenksäckli mitzugeben.