Am Freitag, 17. November und Samstag, 18. November, fanden die ersten Firmtreffen der nächstjährigen Firmung in Eschenbach, Ballwil und Inwil statt. 

Während in Ballwil der Abend mit einem Begegnungsbingo ein etwas anderes Kennenlernen stattfand, war in Eschenbach und Inwil das Thema selbstständig sein, selbst Entscheidungen treffen und auch die entstehenden Konsequenzen tragen das Thema. So wurde mit einem (oder vielen) Gummibärli gestartet. Das Thema für die erste Firmvorbereitung war: «Gemeinschaft». In drei verschiedenen Ateliers wurde dieses Thema erarbeitet. Was ist eine Gemeinschaft? Was braucht es für eine Gemeinschaft? Welche Pflichten zieht eine Gemeinschaft mit sich? All diese Fragen konnten bei einem Brainstorming geklärt werden. Spielerisch konnten die Jugendlichen erfahren, auf was es bei der Wahl der Firmpatin/des Firmpaten ankommt und unter dem Motto: Gemeinsam für die Gemeinschaft, hat jede Gruppe aus wenig Zutaten zwei Apéro-Teller gezaubert, welche wir zum Abschluss genossen haben. Wir freuen uns sehr, mit drei tollen Gruppen gemeinsam auf den Weg Richtung Firmung 2024 zu gehen.