Familienweg - Während der Adventszeit läuft ja eigentlich schon so viel und es braucht etwas Mut und Überzeugung sich den letzten Samstagnachmittag vor Weihnachten frei zu lassen.

Frei zu lassen, um als Familie am Familienweg des jährlich stattfindenden Ranftreffens teil zu nehmen.

Einmal in Sachseln angekommen fühlt man sich sofort weg vom Alltag und eingetaucht in die vorweihnächtliche Stimmung und ist richtig begeistert gemeinsam den Weg in die Ranftschlucht in Angriff zu nehmen. Auf dem Weg geben einem vier Posten die Gelegenheit Geschichten zu erzählen, zu diskutieren und eine Laterne zu gestalten, die nach dem Eindunkeln Wärme und Licht spendet.

In der Ranftschlucht angekommen, wird im Dunkeln, im Schein der Laternen und Fackeln eine kurze, besinnliche Andacht gefeiert. Dabei berührt uns jährlich diese friedliche, lichtvolle und durch die Obwaldner Jung-Juizer musikalisch bereicherte Feier zu tiefst. Die eigene Laterne wird vom Licht des Friedenslichtes, das von Jerusalem in die Ranftschlucht gebracht wurde, angezündet.

Gestärkt, bereichert, zufrieden und mit dem Friedenlicht in der Hand geht’s Heimwärts und einmal mehr ist sich unsere Familie einig, dass es einfach „guet to het“ miteinander dabei gewesen zu sein.

Hinweis: Dieses Jahr findet das Ranftreffen am Samstag, 21. Dezember statt. Anmeldung und alle wichtigen Infos sind unter https://www.jubla.ch/interessierte/was-die-jubla-macht/weitere-jubla-aktivitaeten/ranfttreffen zu entnehmen.