Corona hat uns in diesen Tagen fest im Griff. Alle sollten möglichst zu Hause bleiben, um die unsäglichen Ansteckungswege zu unterbrechen. Und es ist wichtig, sich daran zu halten, um uns und andere zu schützen und unser Gesundheitssystem nicht zu überfordern. Wir können die Feiern der wichtigsten Tage unseres Kirchenjahres nicht im gewohnten Masse gemeinsam begehen. Wenn aber alle es zur gleichen Zeit tun, entsteht doch ein Gemeinschaftsgefühl. 
 
Fotos und Eindrücke zur Karwoche finden Sie auf unserer Homepage unter Bilder.
 
Ostergeschichte erzählt von Verena Bieri
 
Fast alles lässt sich auf unserer Website herunterladen und ausdrucken, für sich selber und für die Nachbarn, die auch an unserer Zuversicht teilhaben möchten. Das fordert uns heraus, daheim das zu feiern, was wir in diesen Tagen bedenken.
 
In diesem Sinne haben wir hier Ideen zusammengestellt, dass wir diese Karwoche zwischen Ohnmacht und Hoffnung als zuversichtliche und kraft-bringende Tage erfahren können:
 
Offene Kirchen
Auch wenn es das Beste ist, möglichst zu Hause zu bleiben, sind in der Karwoche unsere Kirchen und Kapellen für Sie geöffnet. Sie haben die Möglichkeit, hier in Ruhe Gott zu begegnen und Ihre Anliegen, Sorgen und Fragen zu übergeben. Wir bitten Sie, sich an die Hygiene-Regeln zu halten und Abstand zu wahren.
 
Weg durch die Karwoche
Für Erwachsene bieten wir eine Broschüre mit Anregungen zu den verschiedenen Tagen von Palmsonntag bis Ostern an. Diese Anregungen können in der Karwoche auf einem Stationenweg in der Pfarrkirche Eschenbach auch sinnlich begangen werden.
 
Direkter Link zu den sieben Stationen des Weges, welcher Jesus begehen musste.
 
Für Schülerinnen und Schüler (und alle, die noch dazulernen möchten) gibt es auf unserer Website in der neuen Rubrik «Reli at home» Anregungen zum Herunterladen: Geschichten, Gedanken, Ausmalblätter.
 
Palmsonntag:
Wir laden Sie ein, selber einen Palmstrauss zu binden oder einen grünen Zweig (z.B. Thuja) zu schneiden und als Palmzweig daheim zu segnen. Man kann solche Zweige auch Bekannten und Nachbarn schenken, die aufgrund ihrer Disposition zu Hause bleiben sollten. Einzelne gesegnete Zweige liegen am Palmsonntag auch in der Kirche zum Abholen bereit.
Ferner bieten wir Ihnen mit einem «Wort zum Palmsonntag» (auf unserer Homepage und ausgedruckt in der Pfarrkirche) eine kleine Feier an, die Sie auch im Familienkreis feiern können. 
 
 
Hoher Donnerstag:
Wir werden um 20.00 Uhr mit allen Glocken läuten. Damit zeigen wir an, dass Jesus mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl gefeiert hatte und ihnen den Auftrag gab, in Erinnerung an ihn am Guten festzuhalten und das Gute weiterzutragen. Alle sind eingeladen, zu diesem Läuten eine Kerze ins Fenster zu stellen. In dieser ökumenischen Aktion verbinden wir uns mit allen Christinnen und Christen dieses Landes.
 
Karfreitag:
Auch am Karfreitag begleitet Sie ein «Wort zum Karfreitag» (auf unserer Homepage und ausgedruckt in der Pfarrkirche) durch den Tag. In dieser Feier begegnen wir dem leidenen Jesus mit den Fragen unserer Coronazeit. Mit einer Betrachtung und den traditionellen Karfreitagsbitten sind alle eingeladen, ihr eigenes Erleben von Grenzen und Zuversicht zu bedenken. 
 
Tipp: 10.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst auf Tele1
 
Karsamstag:
Wer möchte, kann sich im Laufe der Karwoche in der Pfarrkirche eine bereits gesegnete Heimosterkerze kaufen oder diese auf dem Pfarramt bestellen, damit wir diese Ihnen nach Hause bringen können. Um 21.00 Uhr läuten wir mit allen Glocken zur Erinnerung an die Auferstehung Jesu. Wir laden Sie ein, Ihre Heimosterkerze dann im Bewusstsein anzuzünden, dass viele andere Menschen dies auch tun. In dieser gemeinsamen Hoffnung geht das Leben weiter.
 
Tipp: Osternachtsfeier mit Bischof Felix Gmür um 21.00 Uhr auf Radio Maria
 
Ostersonntag:
Um 10.00 Uhr läuten die Glocken zum Feiertag. Mit einem «Wort zum Osterfest» (auf unserer Homepage und ausgedruckt in der Pfarrkirche) laden wir Sie ein, diesen Tag des Neuanfangs zu begrüssen und am Guten festzuhalten. In der Pfarrkirche steht unser gesegnetes Osterwasser zum Abfüllen bereit. Wir bieten Ihnen aber auch an, das Osterwasser auf Bestellung nach Hause zu bringen.
 
Tipp: 10.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst auf Tele1