Heiss war es! Trotzdem liessen sich alle angehenden Firmlinge auf den Hl. Geist ein. Am Sonntagnachmittag den 30. Juni am Boden sitzend in der kühlen Margrethenstube wurden Eckpunkte zur weiteren Firmvorbereitung gelegt.

Aus dem angedachten Foto-OL durch Ballwil wurde aus hitzetechnischen Gründen nichts. Die vorgesehenen Stationen um den Hl. Geist fanden die Jugendlichen im Pfarrhaus und in der etwas kühleren Kirche. An Orten wie in der Sakristei oder auf der Empore machten sie sich Gedanken zum Heiligen Geist. Ihre Begeisterung wurde spürbar im Spielen, Tun und Diskutieren. Die Schlussrunde klärte das Firmmotto, dass im Bereitschaftsgottesdienst am 24. August öffentlich wird. Ihr Engagement wurde festgelegt und weitere Vorbereitungspunkte, die allen verdeutlichen, dass es nach der Sommerpause mit grossen Schritten Richtung Firmung geht. Bei Kuchen und einer erfrischenden Bowle wurden die Firmlinge in die Hitze entlassen. Das Vorbereitungsteam wünscht allen eine schöne Sommerpause und freut sich auf den gemeinsamen Endspurt.