Am Samstag, 21. Dezember findet die öffentliche Pfadi-Weihnacht.

Obwohl die schweizweite Aktion „1 Million Sterne“ bereits eine Woche vorher stattgefunden hat, beginnt die Feier wiederum an der Kirchentreppe, wo als Zeichen der Solidarität mit Menschen, die vom Schicksal weniger begünstigt sind, unzählige Kerzen brennen.

Die Pfadi Ballwil lädt die ganze Ballwiler Bevölkerung ein, gemeinsam Weihnachten zu feiern. Das Programm sieht folgendermassen aus:

17.30 Uhr Besammlung der Teilnehmenden auf dem Trottoir unten an der Kirchentreppe

Bestaunen des Lichtermeers, Gedanken und Lieder zu Weihnachten mit Präses Polycarp Nworie und  musikalischer Begleitung von Pfadileitern.

Ca. 18.00 Weg zur Krippe im im Gorgenwald mit verschiedenen Stationen aus der Weihnachtsgeschichte

Ca. 18.45 Uhr Ankunft bei der Krippe im Sagiwald und weihnächtliche Abschlussfeier.

Anschliessend individuelle Heimkehr oder Verpflegung mit Brot, Suppe und Tee vom Feuer. Bitte Teller, Becher und Besteck mitnehmen.

Die Pfadi Margrethen Ballwil freut sich auf viele leuchtende Kerzen und Augen.