Am Samstag, 18. Dezember leuchten in der ganzen Schweiz wieder Kerzen.

Mit der Solidaritätskampagne «Eine Million Sterne» machen die Regionalen Caritas-Organisationen auf die Armut in der Schweiz aufmerksam. Denn Not und Armut existieren auch bei uns. So sind über eine Million Menschen gefährdet, in die Armut abzurutschen. Jedes sechste Kind ist gar von Armut bedroht. Caritas engagiert sich dafür, die Armut zu verringern und den Betroffenen die Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

www.einemillionsterne.ch/

Ein Licht anzünden – ein Zeichen setzen. 

Das tun auch wir:
Im Vorabendgottesdienst am Samstag, 18. Dezember 2021, 17:00 Uhr

max. 50 Personen

Wer einen sicheren Platz wünscht:
Anmeldung beim Pfarramt Inwil, Tel. 041 448 12 53 oder online unter diesem Link